Loading...

Das Programm kidsvital

Wer rückwärts gehen kann, kann auch rückwärts rechnen.

Auch unsere Kinder sind gestresst! Bis zu 40% der Grundschüler kämpfen im schulischen Alltag mit stressbedingten Problemen wie

  • Aufmerksamkeitsstörungen
  • Konzentrationsschwächen
  • Lese-, Schreib- und Rechenschwächen
  • Lern- und Verhaltensauffälligkeiten

Durch den Stress wird das innere Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele verändert,
wodurch Lernblockaden in der Schule ausgelöst werden können!

Unser Projekt kidsvital basiert auf der „Lehre der Bewegung“.
Es bewirkt:

  • Spaß an der Bewegung
  • eine Steigerung der körperlichen Fitness und des Wohlbefindens
  • eine Stärkung des Psychosozial- und Denkverhalten durch Bewegungsspiele
  • eine Schulung der Koordination durch spezielle Überkreuzübungen
  • eine Stabilisierung des inneren Gleichgewichts

Die Kursstunden sind anhand eines Manuals geplant und bauen aufeinander auf. Jede Stunde hat einen anderen Schwerpunkt, an welchen die Bewegungsspiele und Übungsfolgen angepasst werden. Mögliche Themenschwerpunkte sind beispielsweise Wahrnehmung und Sinne, Reizaufnahme und -weiterleitung mithilfe des Postboten oder Aufbau und Funktion der Gehirnhälften.

Der Kurs geht über 12 Mal à 75 Minuten. Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung, mit der sie nach Einreichung bei ihrer Krankenkasse die Kosten bis zu 100% erstattet bekommen.

foerderprogramm

Interesse geweckt?

Wir beraten Sie gerne persönlich: +49(0)234-539 924 914!